HOW TO GET HEALTHY AGAIN QUICKLY




KOCHE DIR EINE WARME SUPPE (ODER LASS SIE DIR KOCHEN).
Es ist wichtig, dass dein Körper von Außen und von Innen gewärmt wird. Bei mir hilft an dieser Stelle nichts besser, als eine warme Suppe. Leider mag ich nicht so gerne Hühnersuppe, dafür aber umso mehr Tomatensuppe. Ein paar Rezept für deine selbst gekochte Suppe findest du hier.


FINDE EIN PERFEKTES PAAR KUSCHELSOCKEN (ODER HAUSSCHUHE)
Wenn man krank ist, ist es so wichtig, dass man nicht mit zu dünnen Socken durch die Wohnung läuft - genau das haben meine Eltern mir immer eingetrichtert.. und es stimmt. Wenn meine Füße einmal so richtig kalt geworden sind, friere ich am ganzen Körper und genau aus diesem Grund befinden sich diese süßen Kuschelpuschen ganz oben, anziehbereit in meiner Kommode.


FINDE DIE RICHTIGEN MEDIKAMENTE UND LASS DICH GUT BERATEN 

Ich bin zum Glück ziemlich selten krank, wenn dann hab ich Magenprobleme und da habe ich einen kleinen Tipp für euch (übrigens habe ich diesen Blogpost verfasst, als ich noch gesund war und nicht krank im Bett lag, haha). Ich benutzte in den Momenten, in denen mein Magen einfach nicht mehr aufhört zu schmerzen, Iberogast. Ich träufle dann einfach 20 Tropfen Wasser in ein mittelgroßes Glas und trinke es aus. Schon nach einer halben Stunde geht es mir viel besser und ich kann mich wieder auf andere Dinge konzentrieren. Ich finde es toll, ein pflanzliche Mittel gefunden zu haben, dass mein Körper gut verträgt. Übrigens kaufen Morten und ich unsere Medikamente immer online, denn hier kann man deutlich gegenüber zu den normalen Apotheken sparen. Die große 100ml Iberogastflasche könnt ihr hier in der Europa Apotheke kaufen. Lasst euch jedoch wenn ihr euch bei bestimmten Medikamenten nicht sicher seid, auf jeden Fall von einem Fachmann in der Servicehotline beraten!


TRINKE EINEN HEISSEN INGWERTEE (ODER EIN WARMES GLAS MILCH MIT HONIG)
Auch hier gilt das Selbe wie bei der Suppe- ich merke jedes Mal ganz deutlich, wie mir warm wird, wenn mein Körper etwas heißes zu trinken bekommt. Ich finde die Würze, die eine kleine Ingwerknolle abgibt echt super, wobei ich immer aufpasse, dass ich die Schale nicht komplett abschäle, da unter ihr die meisten Vitamine stecken.
    

ESSE EINE KLEINE SCHÜSSEL MILCHREIS (ODER EINE GROSSE PORTION HAFERBREI)
Milchreis ist eine einfache Option, wenn man während der Krankheitstage nicht all zu viel Zeit in ein aufwendiges Gericht stecken möchte. Aber am meisten liebe ich Haferbrei mit einem Stück Butter und einer Zuckerzimtmischung! Er ist perfekt für den Magen und super verdaulich. Deswegen habe ich ihn zum Beispiel als kleines Kind jedes Mal gegessen, wenn mir übel war.


Kommentare

  1. Oh ja, so ein Ingwertee kann wirklich Wunder wirken. Auch schon als Vorbeugung.
    Deine Bilder sin klasse und genrell finde ich das Thema sehr gut :)

    Liebe Grüße
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Post! Gerade in der kalten Jahreszeit liebe ich es, es mir zuhause gemütlich zu machen, zu kochen oder eine Tasse Tee zu trinken :) Aber auch wenn man erkältet bzw. krank ist, sind Deine Tipps super! Bin übrigens ein großer Fan Deiner wunderschönen Bilder! Mach weiter so :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

    AntwortenLöschen