1ST ADVENT




Here you can see some pictures from our first Advent. On Sundays I love it to wake up early, when all people around me are still sleeping.  Most of the time I sit with a warm cup of tea on the sofa and read an exciting book. When it gets lighter outside, I love to sit in front of our big window and watch the world slowly waking up. After a while I go into the kitchen to prepare a delicious breakfast. Every weekend there has to be delicious scrambled egg, a real must! By the way, for next Sunday, I thought about something really special…

 ...
Hier seht ihr ein paar Bilder von unserem ersten Advent. Ich liebe es sonntags in aller früh aufzustehen, wenn alle noch schlafen, und in die Dunkelheit zu schauen. Meistens setze ich mich mit einer warmen Tasse (Weihnachts-) Tee auf das Sofa und lese ein spannendes Buch. Wenn es dann langsam heller wird, liebe ich es mich in unsere Fensterecke zu setzen und zu beobachten, wie die Welt langsam erwacht. Die gegenüber von uns stehenden Pferde beginnen auf der Wiese zu grasen und die grünen Wiesen tauen langsam auf. Nach einer Weile gehe ich dann in die Küche um uns ein leckeres Frühstück zuzubereiten.Wie jedes Wochenende gibt es dann bei uns ein leckeres Rührei, ein wirkliches Muss! Für diesen Sonntag habe ich mir übrigens etwas ganz besonderes überlegt... 





OHH, HOW I LOVE TO DECORATE THE TABLE IN THE ADVENTS TIME..





You could also wake up some hours earlier while all the others around you are still sleaping. Set the alarm clock to 7 o'clock and get up, even if you want to stay under your warm duvet at this moment. After a few minutes and a couple of big glasses of water, you'll be much more awake than you can imagine when your alarm rings for the first time. Write the ToDo List the night before and work it off before the day has really started properly. So you will be able to spend more time later with your friend or family who are still sleeping at this time. You can, of course, also make yourself comfortable with candlelight, watch a few Christmas films or start baking cookies. The day for you will suddenly not only consist of 24 hours but also feel like 30 hours. Just try!
...

Stehe doch auch mal am Wochenende etwas früher auf als alle anderen. Stelle dir den Wecker auf 7 Uhr und stehe auf, auch wenn du in diesem Moment eigentlich viel lieber unter der warmen Bettdecke blieben willst. Nach ein paar Minuten und ein paar großen Schlücken Wasser, wirst du viel wacher sein, als du dir vorstellen kannst, wenn dein Wecker zum ersten mal klingelt. 
Schreibe dir am Abend vorher eine ToDo-Liste und arbeite sie ab, bevor der Tag überhaupt richtig begonnen hat. So wirst du mehr Zeit später mit deinem Freund oder der Familie verbringen können, die zu dieser Zeit ja alle noch schlafen. Du kannst es dir aber natürlich auch bei Kerzenschein gemütlich machen, ein paar Weihnachtsfilme schauen oder beginnen, Plätzchen zu backen. Der Tag wird für dich plötzlich nicht nur aus 24 sondern aus gefühlten 30 Stunden bestehen. Probier's einfach mal aus! 





1 Kommentar

  1. So, so schön geschrieben und auch wieder wunderbare Bilder dazu. Ich bin da glaube ziemlich ähnlich wie du, denn auch ich stehe am Wochenende gerne mal etwas früher auf und genieße einfach noch ein kleinen Moment der Dunkelheit und Ruhe. Und dazu passt Kerzenlicht und eine Tasse Tee natürlich perfekt :)

    Liebe Grüße
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen